Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Rombergpark e.V.

logo_8x8

 

Aktuelles:

Wilo: Honig-Erlös für den Rombergpark

Geld aus Verkauf an Mitarbeitende kommt Färbergarten zugute
Lesen Sie dazu die Presseinformation der Firma WILO SE vom 21.11.2023.

 

Nächste Termine:

Donnerstag 06.06.24 ab 15:00 Uhr Arbeitseinsatz im Team  Loki-Schmidt-Garten

Projekt des Freundeskreises, interessierte Neulinge sind willkommen.
Treffpunkt: Alte Schreinerei gegenüber des Bildungsforums
Am Rombergpark 35a, 44225 Dortmund
Ansprechpartner: Ralf Schnellmann
 

Sonntag 26.05.2024 vom 11:00 bis 17:00 Uhr Tag der Biologischen Vielfalt

Grüne Vereine und Stadt Dortmund präsentieren ihren Beitrag zur Biodiversität
Ort: Fredenbaumpark
Das Programm ist in Vorbereitung

Sonntag 02.06.2024 von 11:00 bis 17:00 Uhr Tag der Arzneipflanze

Schwarzer Holunder (Sambucus nigra) - Heilpflanze des Jahres 2024
Informationen, Führungen, Leckeres vom Holunder
Veranstaltung der städtischen Parkdirektion
Treffpunkt: Hortus Medicus
 

Sonntag: 09.06.2024 von 09:00 bis ca. 17:30 Exkursion nach Ibbenbüren

Treffpunkt am Parkplatz Nähe Torhaus
Veranstaltung des Freundeskreises: Anmeldung erforderlich

Sonntag 10.11.24 von 15:00 bis 16:30 Uhr Vortrag: Garden Ladies II

Bekannte Gartenkünstlerinnen, Naturforscherinnen und Naturschützerinnen in Deutschland
Ort: Bildungsforum
Veranstaltung des Freundeskreises: Präsentation von Mechthild Becker mit Fotos von Ralf Schnellmann.

Diese Homepage wird zur Zeit überarbeitet und aktuelle Informationen auf der Startseite angezeigt.

In der Rubrik Wer wir sind wird unser Verein vorgestellt. In der Rückschau berichten wir von unseren Vereinsveranstaltungen. Wir erklären, wie Sie den Botanischen Garten über uns als Verein unterstützen können.

Zusatzinformationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie in der gleichnamigen Rubrik.

Die Stadt Dortmund veröffentlicht aktuelle Veranstaltungen im Jahresprogramm 2024 und auf der stätischen Homepage.

Wir bieten ein erweitertes Spektrum zu Themen aus dem Botanischen Garten. Hier werden wir auch auf neuere Entwicklungen hinweisen.

Eine Bildergalerie lädt ein zur Betrachtung botanischer Besonderheiten, die im Laufe vieler Jahre gesammelt wurden.