9. Juli 2020

Die Journalistin Sabine Krüger erstellt für WDR4 Drinnen und Draußen eine interessante Gartenreihe. Innerhalb dieser Reihe wird auch aus dem Botanischen Garten Rombergpark mit dem Schwerpunkt »Klimawandel« berichtet. Parkdirektor Dr. Patrick Knopf erklärt wieder viel Wissenswertes über unsere Pflanzen, die zukünftig mit wärmeren Temperaturen und trockeneren Bedingungen zurecht kommen müssen, z. B. über sogenannte Zukunftsbäume. Sogar sein Privatgarten ist Thema eines Beitrages mit einer kleinen »Mini-Führung« und Tipps für exotische Pflanzen.

Unten verlinken wir direkt auf die Radiobeiträge und Fotostrecken beim WDR. Alle Beiträge sind ab Veröffentlichungsdatum ein Jahr lang dort abrufbar. Weitere Beiträge ab Veröffentlichung dieses Hinweises sind geplant. Schauen Sie also ab und zu hier herein!


Ahorne aus aller Welt >>

Fast jeder hat sich als Kind Ahornfrüchte auf die Nase geklebt und kennt die gelappten Blätter. Wie groß die Vielfalt der Ahorne ist, zeigt ein Rundgang im Rombergpark Dortmund. | 01.08.2020


Exoten >>

Der Klimawandel erweitert die Spielräume für Fans von Exoten. Rombergpark-Direktor Patrick Knopf lädt uns ein in seinen verwunschen-exotischen Privatgarten mitten in Dortmund. | 02.07.2020


Kleine Gehölze >>

Auch im Hausgarten sollten wir künftig den Klimawandel mitdenken, also Sträucher und Bäume pflanzen, die mit trockenen Frühjahren, heißen Sommern und feuchten Wintern klarkommen. | 25.06.2020


Stadtbäume >>

Auch im Botanischen Garten Dortmund leiden manche Bäume unter dem Klimawandel, andere gar nicht. Direktor Patrick Knopf stellt bei einem Rundgang sogenannte Zukunftsbäume vor. | 18.06.2020


Fantastische Orchideen >>

Aufschauen zu Orchideen, die auf Bäumen wachsen. Ausgefallene Blütenfarben und -formen bewundern. Der Rombergpark Dortmund lädt ein zur Orchideenausstellung in seinen Gewächshäusern. | 29.01.2020


Zur gesamten Reihe WDR4 Drinnen und Draußen >>