Der 21. Heidemarkt begann mit Regen und endete mit wenig Wolken und viel Sonne. Auch dieser Heidemarkt hatte seine schönen und interessanten Seiten sowie farbigen Angebote. Ein Besuch lohnte sich allemal.

Plakat_AroniaDer Freundeskreis informierte die Besucher dieses Jahr über die Aronia, die Vitaminbeere. Die Beeren dieses Strauches gelten als Vitaminbomben mit positiven Gesundheitseffekten. Wer wollte, konnte einen Schluck des Saftes probieren (die Meisten finden ihn jedoch nicht schmackhaft) und auch Aroniamarmelade auf Brothäppchen – sofern die Wespen etwas übrig gelassen hatten. ;-) Ein größeres Exemplar des Strauches wurde im Kübel präsentiert und kleinere Exemplare im Topf konnten gegen eine Spende sogar für den eigenen Garten mitgenommen werden. Die Pflanze ist äußerst trockenheitsverträglich – was angesichts dieses heißen und trockenen Sommers sicher interessant für einige Gartenbesitzer ist. Alle Interessierten, die unsere Informationen verpasst haben, können hier noch unser Infoblatt zur Aronia als PDF herunterladen.

Bei den vielen Wespen blieben auch einige Blessuren (Wespenstiche) bei unseren Standhelfern nicht aus, denn sowohl die Aroniamarmelade als auch die Getränke am Heidefest-Stand waren wahre Wespenmagnete. Doch damit hatten besonders dieses Jahr alle Stände mit kulinarischen Angeboten zu tun. Nichtsdestotrotz war unser Angebot an Kuchen und Würstchen auch bei diesem Heidemarkt fast restlos ausverkauft und beschert dem Botanischen Garten wieder mal eine 4-stellige Spendensumme.

Sehen Sie hier einige Eindrücke in unserer Fotostrecke: