Tag des Baumes mit Pflanzung

Der Tag des Baumes mal anders - mit Pflanzung und Regen

Mit einer Pflanzung des Baumes des Jahres, der Winterlinde, erhielt der Tag des Baumes im Botanischen Garten Rombergpark eine ganz besondere Note.
Am Nachmittag des 25. April hatte sich um 17.00 Uhr am Haupteingang des Botanischen Gartens eine kleine Schar interessierter Besucher eingefunden, um an der Führung mit Dr. P. Knopf und der Pflanzung des Baumes des Jahres, der "Winterlinde" teilzunehmen. Trotz der regnerisch-kalten Witterung ergab sich eine hoch interessante Informationsveranstaltung, in deren Mittelpunkt die Pflanzung des von Dr. C.H. Henning gestifteten "Baumes des Jahres" stand.  
   Fotos: Chr. Göertz, E. Hoffmann
Informationen zur "Winterlinde"               Baumspender Dr. C.H. Henning hört     Der Spender bei der Arbeit
von Dr. P. Knopf                                      aufmerksam zu.