Tag der Vereine

am 1. September 2013 in Hombruch gut besucht

Der Tag der Vereine in der IG Hombruch findet seit vielen Jahren immer am Schluss des Hombrucher Straßenfestes statt. Auch in diesem Jahr konnten sich die zahlreichen Besucher/innen informieren über die vielfachen Aktivitäten der Vereine, die sich seit 16 Jahren in der Interessengemeinschaft organisieren. Reges Treiben herrschte ab der Mittagszeit auf der "Meile". Inzwischen klarte es auch witterungsmäßig auf und so konnte man an vielen Ständen reges Interesse am Tun der Vereine feststellen. Auch der Freundeskreis engagiert sich seit vielen Jahren in der IG und ist stets präsent mit Informationen zum Schmuckstück von Hombruch, dem Botanischen Garten Rombergpark.

Auch die Gattin von OB Ullrich Sierau, war aktiv und bemalte mit Kindern Textilien am Stand von "Terre des hommes" Im Bild v.l.: Frau Bärbel Sierau, Vorsitzender E. Hoffmann vom Freundeskreis und Vorsitzende von "Terre des'hommes", Frau Chr. Pechtel, auch Mitglied des Freundeskreises. (Bild rechts unten)