Viele Mitglieder des Freundeskreises besuchten das Rosenfest im Westfalenpark.

Am 18. Juni wurde im Westfalenpark bei herrlichem Sommerwetter das traditionelle "Rosenfest" mit zahlreichen Besuchern gefeiert. Auch viele Mitglieder unseres Vereins ließen es sich nicht nehmen, in der Hochzeit der Rosenblüte die wunderschönen vielfältigen Rosengewächse zu sehen und deren Blüte zu genießen, in diesem Jahr ein außergewöhnlich üppiges Ereignis. Die Freunde des Deutschen Rosariums hatten das diesjährige Fest unter das Motto "Rose und Poesie" gestellt.

 

Rosenkönigin mit Hofstaat und Frau Nasarian-Eckstein (links) von den Rosenfreunden. (Fotos: E.Hoffmann)