Leguan-Pärchen fand neue Heimat

Leguan-Pärchen "Klara" und "Stefan" fanden neues Zuhause im Pflanzenschauhaus.

Am Donnerstag, dem 21. Juli 2016 fand die mit Spannung erwartete Ankunft eines Leguan-Pärchens statt, das von nun an in der Nachfolge des vor einigen Monaten verstorbenen "Horst" das Tropenhaus mit Leben erfüllt. Parkleiter Dr. P. Knopf waren die beiden Tiere im Alter von ca. 5 Jahren von privat angeboten worden und der Vorsitzende des Freundeskreises E. Hoffmann übernahm mit seiner gerade in Dortmund weilenden Familie die Kosten. Die beiden Enkel Eva und Frederik aus Marseille übernahmen gern die Patenschaft über das Männchen "Stefan" und das Weibchen "Klara".
Beide Tiere machten sich nach Verlassen ihres Transportbehältnisses nach kurzer Orientierung und Imbiß auf den Weg in ihre neue Umgebung und der Botanische Garten Rombergpark hält nun für seine großen und kleinen Besucher wieder eine weitere Attraktion bereit.

    
    Fotos: E. und D. Hoffmann