Freundeskreis beim Halbmarathon im Botanischen Garten

Halbmarathon der Sparkasse und der Freundeskreis mit Wasser und Würstchen.

Wer am "Tag der Deutschen Einheit" am 3. Oktober gegen 11.00 Uhr in den Botanischen Garten gehen wollte, um die Läufer des Halbmarathons
anzufeuern, mußte schon früh aufstehen, denn später waren Parkplatz und Wege abgesperrt.
Feuer allerding gab es schon, nämlich im Grill des Freundeskreises, der sich vorgenommen hatte, die erwarteten Zuschauer mit Getränken
und Grillwürstchen zu versorgen.

   
Die Läufer sind unterwegs - das Publikum läßt            Gegen Mittag finden sich die ersten Gäste ein.        Und um 17.00 Uhr landet das letzte Würstchen
auf sich warten.                                                                                                                                             auf dem Grill, freundlich verabschiedet vom Team.

Fotos: E. Hoffmann