Ein erster Blick ins "Bildungsforum Schule, Natur und Umwelt"

Erwartungsvoll vernahmen die Vertreter der neuen "Mieter" im Bildungsforum zunächst die Informationen zum Stand der baulichen Maßnahmen, aber auch schon zum geplanten Umgang mit den Einrichtungen im neuen Gebäudekomplex. Schon rein äußerlich deutlich erkennbar ist der erste Eindruck bemerkenswert. Wenn auch die Umgebung des Gebäudes im Entstehen begriffen ist, so kann man dennoch ahnen, dass hier eine Bildungseinrichtung höchster Qualität entstanden ist, die am 13. April offiziell eröffnet wird. Bis zu diesem Zeitpunkt wird die Verwaltung des Botanischen Gartens bereits vom ehemaligen Kutscherhaus derer von Romberg umgezogen sein und ihre komfortablen Büros im Bildungsforum bezogen haben.

   
Das Bildungsforum                                      Die neuen Mieter mit den Vertretern der    " Und hier zieht die Verwaltung ein" erklärt
                                                                    Verwaltung                                                  Dr. P. Knopf


Frau Schuller, 2. Vorsitzende des               Das Portal des Bildungsforums
Freundeskreises im Büro des Vereins.
Fotos: E. Hoffmann