Die englischen Staudenbeete

Die englischen Staudenbeete - eine Perle im Botanischen Garten


 
                                                              Englische Staudenbeete im Sommer 2006

"Die große Staudenrabatte nach englischem Vorbild" wurde im wesentlichen durch Dr. Peter Mosebach ins Leben gerufen, der am 17. August 2013 verstarb. Er hatte einige Jahre vor seinem Tod die Staudenbeete  beschrieben  für unsere Homepage und die Historie dokumentiert. 
"Ein Anschauungsobjekt gepflegter Gartenkunst befindet sich seit 1999 im Botanischen Garten Rombergpark in Dortmund. Es handelt sich um ein
ca. 100 Meter langes Doppelbeet, jeweils 5 Meter tief, links und rechts eines geraden, breiten Weges.Die Regionalgruppe Dortmund der
GESELLSCHAFT DER STAUDENFREUNDE (GdS), bekam von dem damaligen Leiter des Botanischen Gartens, Herrn Reif, die Chance, das gesamte
Beet zu entwerfen und zu bepflanzen. " So beginnt die Schilderung von Dr. P. Mosebach und es lohnt sich allemal, ihr zu folgen.

  
   Fotos: E. Hoffmann
Der Sommer hat Einzug gehalten in den Staudenbeeten. Juli 2014.