Dortmunder Arche gegründet - Loki-Schmidt-Garten

Die Dortmunder Arche
Prof. Dr. h.c. Loki Schmidt weiht Garten im Botanischen Garten Rombergpark ein.

Die Eröffnung des nach ihrem Namen benannten "Loki-Schmidt-Gartens" durch die auch damals schon bekannte große Naturschützerin erfolgte lt. Presse-Dokument am
21. April 1998. Der Schutz der Artenvielfalt war das eindrucksvolle und wichtige Anliegen einer Frau, die mit diesem Thema eine Bewegung ins Leben rief, das bis heute aktuell geblieben ist, die "Loki-Schmidt-Stiftung" zum Schutz gefährdeter Pflanzen.

   

Zeitungsausschnitte und Fotos wurden uns freundlicherweise übermittelt von Frau Beate Bomm, Mitarbeiterin des Botanischen Gartens Rombergpark.

 
Das weitere Entwicklung des Loki-Schmidt-Gartens sehen Sie auf der separaten Website.